Kompetent und engagiert an Ihrer Seite

20180131 IMG 0762Fünfzehn Senioren und eine Seniorin nahmen am diesjährigen Seniorenseminar der VdB Bundesbankgewerkschaft bei der dbb akademie in Königswinter teil. Nach der Begrüßung durch Sven Ostertag, übernahm die Ernährungsberaterin Anja Jung und erklärte den Teilnehmern sehr anschaulich die Auswirkungen von Ernährung auf unseren Körper. Sie gab wertvolle Tipps für eine ausgewogene Ernährung und beantwortete kompetent die zahlreichen Fragen.

Am Vormittag des zweiten Tages stellte Frau Horn-Wald von der privaten Pflegeberatung Compass die Auswirkungen der Pflegestärkungsgesetze auf die Pflegeberatung dar. Peter Steiert (VdB Ehrenrat) gab anschließend Tipps, wie man finanzielle Notlagen vermeiden kann. Angereichert durch seinen reichen Erfahrungsschatz als ehrenamtlicher Schuldnerberater, entstand eine lebhafte Diskussion.

Der Abschluss am letzten Tag wurde von Ursula Lenz (BAGSO) mit dem Thema „Geistig fit durch Gehirnjogging“ gestaltet. An eingängigen Beispielen erläuterte sie, wie man sich mit wenig Aufwand und einfachen Übungen die geistige Fitness erhalten kann.

Die Teilnehmer waren sich einig, dass sich der Weg nach Königswinter gelohnt hat. 

Ansprechpartner für die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit Beihilfe-, Renten- und Pensionsangelegenheiten ist Herbert Roßnagel (Tel.: 0821 606877, Fax: 0821 2972064)

Ansprechpartner bei finanziellen Notlagen sind Peter Steiert (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Herbert Roßnagel (Tel.: 0821 606877, Fax: 0821 2972064)

Ansprechpartner für Fragen in Sachen Intranet und Telebanking ist Norbert Ostholt (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Anregungen für den Seniorenteil im VdB Magazin nimmt Emil Grün entgegen (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

RSS Syndication

VdB Aktuell

dbb Jahrestagung 2019

100 Jahre Frauenwahlrecht - 70 Jahre Grundgesetz - 30 Jahre friedliche Revolution

Gleich drei Jubiläen gilt es der Tage bei der Arbeitstagung des dbb beamtenbund und tarifunion in Köln zu würdigen. Zum Auftakt der auch in diesem Jahr prominent besuchten Tagung in der Kölner Messe konnte der dbb-Vorsitzende Ulrich Silberbach die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Rekers, und den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer, begrüßen. Stephan Mayer vertrat hierbei den auf Grund der aktuellen politischen Lage verhinderten Bundesinnenminister Horst Seehofer. Er betonte die gute Zusammenarbeit mit den dbb und versprach, zeitnah Regelungen zu schaffen, die den öffentlichen Dienst attraktiver machen werden.

Die Delegation der Bundesbank, angeführt vom Mitglied des Vorstands Dr. Johannes Beermann, und die Vertreter der VdB Bundesbankgewerkschaft hörten interessiert den Ausführungen der weitereb Redner, Bundsjustizministerin Dr. Katharina Barley und Ministerpräsident Armin Laschet, zu. Ebenso stieß die Podiumsdiskussion am zweiten Tag zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht - Entwicklungsmöglichkeiten im öffentlichen Dienst" nach einem Impulsreferat von Prof. Gesine Schwan auf reges Interesse.

Service