Kompetent vor Ort

VdB - kompetent vor Ort

In den kommenden Jahren stellt der demografische Wandel die Deutsche Bundesbank auf dem Arbeitsmarkt vor große Herausforderungen. Der Vorstand hat mit der Strategie 2024 reagiert und unter anderem die Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber als ein Handlungsfeld definiert. Mit unserem Wahlprogramm für die Personalratswahlen in diesem Jahr definieren wir unsere Vorstellungen, wie die Bank für die Beschäftigten attraktiv und auf dem künftigen Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig bleibt.

Dazu können Sie aktiv beitragen, indem Sie am 12. März  2020 Ihr Wahlrecht ausüben. Sollten Sie an diesem Tag nicht persönlich zur Wahlurne gehen können, nehmen Sie bitte die Möglichkeit der Briefwahl in Anspruch – ein Antragsformular finden Sie -->hier. Denn jede Stimme ist wichtig und stärkt am Ende Ihre Personalvertreterin, Ihren Personalvertreter.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten kommen aus allen Bereichen der Bank:

Eine vollständige Liste aller Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie ---> hier

 


IMG 9562Aus unserem Wahlprogramm 2016:

"Einheitliche Bankzulage

Die VdB Bundesbankgewerkschaft empfindet die Dreiteilung der Bankzulage weiterhin als zutiefst ungerecht und nicht hinnehmbar. Sie gefährdet den Betriebsfrieden und spaltet die Bank. Darüber hinaus ist sie leistungsfeindlich, da selbst Beförderungs- und Höhergruppierungsgewinne auf die Ausgleichszulage angerechnet werden. Bei unseren Gesprächen mit der Bankleitung und der Politik werden wir auch in Zukunft diesen Missstand ansprechen und so dafür Sorge tragen, dass dieser nicht in Vergessenheit gerät. Sollte sich dadurch auch nur ein kleines Türchen öffnen, werden wir alles daran setzen, wieder eine einheitliche und dynamische Bankzulage mindestens auf der Höhe der Zentrale zu erreichen."

Die VdB Bundesbankgewerkschaft hat

  • 2006 massiv gegen die Dreiteilung protestiert.
  • In Stuttgart gegen die Änderung unter Anwesenheit von Peer Steinbrück demonstriert.
  • Den Dialog mit Vertretern aller politischen Parteien geführt.
  • Gegen die Dreiteilung geklagt.
  • Die Bankzulage bis heute bei Bundesbank, Parteien und dbb Beamtenbund und Tarifunion immer wieder thematisiert.
  • Im Beteiligungsverfahren auf die Ungleichbehandlung hingewiesen.
  • am 6. Februar 2020 Dr. Weidmann einen Vorschlag zur Verbesserung der Bewertungsstruktur gemacht ---> Aktuell 2/2020

zum vollständigen Überblick

 

 


 

Beamtinnen und Beamte

 

Tarifbeschäftigte

1.

Lutz Supplitt, HV Hamburg

1.

Bernd Kurczyk, HV Stuttgart

2.

Detlef Seufert, Zentrale

2.

Gabriela Hemping, Filiale Hamburg

3.

Matthias Herrmann, Filiale Dortmund

3.

Helmut Rötzheim, HV Düsseldorf

4.

Sven Ostertag, HV Stuttgart

4.

Andrea Bolz, Zentrale

5.

Michael Rygol, Filiale Oldenburg

5.

Fabio Cutello, Filiale Ludwigshafen

6.

Volker Neisser, Filiale München

6.

Michael Motz, Filiale Nürnberg

7.

Thomas Schubert, Zentrale

7.

Mitja Rensch, Filiale Hannover

8.

Axel Fickeis, Filiale Frankfurt

8.

Torben Ceglar, Filiale Dortmund

9.

Mario Straßburger, HV Leipzig

9.

Beate Heinemann, Filiale Berlin

10.

Andreas Brodach, HV Berlin

10.

Annegret Köcher, Filiale Chemnitz

11.

Frank Starniske, Filiale Saarbrücken

11.

Klaus Wenn, Filiale Koblenz

12.

Martin Stilla, HV Hamburg

12.

Renate Hildebrand, Filiale Villingen-Schwenningen

13.

Melanie Neteler, Zentrale

13.

Patrick Staßar, HV Hamburg

14.

Christoph Herick, HV Düsseldorf

14.

Markus Schwittlinsky, Zentrale

15.

Carmen Bruder, Filiale Karlsruhe

15.

Horst Dussmann, Filiale Frankfurt

16.

Andreas Hellwig, HV Hannover

16.

Stefan Irrgang, Filiale Regensburg

17.

Matthias Müller, Zentrale, Dienstort Düsseldorf

17.

Monika Beier, Filiale Oldenburg

18.

Martin Übelacker, Filiale Nürnberg

18.

Sümran Stumm, Zentrale, Dienstort München

19.

André Dell, HV Frankfurt

19.

Heinz Großmann, HV Berlin

20.

Rainer Witzlack, Filiale Leipzig

20.

Hartmut Gunkel, Filiale Erfurt

21.

Thomas Specht, HV Berlin

21.

Carina Lüders, HV Stuttgart

22.

Michael Melcher, HV Mainz

22.

Dirk Fock, HV Hamburg

23.

Daniela Baumann, Zentrale

23.

Guido Weißkirchen, Filiale Köln

24.

Kathrin Waitschies, HV ‚Hamburg

24.

Katrin Kratz, Zentrale, Dienstort Düsseldorf

25.

Ramona Sandmann, Filiale Dortmund

25.

Carmen Mehrmann, HV Mainz

26.

Thilo Bogdanski, Zentrale, Dienstort Düsseldorf

26.

Manfred Gardianczik, Filiale Oldenburg

27.

Anita Wizemann, HV Stuttgart

27.

Stefan Kluckert, Zentrale, Dienstort Hamburg

28.

Michael Schlue, HV Hannover

28.

Bettina Pfaff, Filiale Villingen-Schwenningen

29.

Detlef Fuhrmann, HV München

29.

Jens Juchler, HV Leipzig

30.

Gerd Lange, Zentrale

30.

Susanne Kesting-Szubrin, Hochschule der Deutschen Bundesbank

31.

Sarah Henrichs, HV Frankfurt

31.

Dr. Hans Gerhard Benzig, Zentrale, Dienstort Stuttgart

32.

Dagmar Prager, HV Leipzig

32.

Stefanie Winter, HV Mainz

33.

Guido Fobes, Filiale Ludwigshafen

33.

Sabrina Schillberg, HV Düsseldorf

34.

Thomas Künzer, Zentrale, Dienstort Leipzig

34.

Rebekka Hofmann, Zentrale, Dienstort Mainz

35.

Michael Dath, Filiale Düsseldorf

35.

Heidi Müller, HV Stuttgart

36.

Thomas Höppner, Filiale Ulm

36.

Milena Sindjic, Zentrale, Dienstort Düsseldorf

37.

Anette Herbert, Zentrale

37.

Bernd Giesecke, Zentrale, Dienstort Hannover

38.

Stephan Henecke, Filiale Göttingen

38.

Volker Vollhardt, Filiale Ludwigshafen

39.

Mario Belz, Filiale Erfurt

39.

Gabi Karas, Zentrale, Dienstort Hamburg

40.

Holger Voll, Zentrale, Dienstort Mainz

40.

Steffen Bettenheimer, Zentrale, Dienstort Mainz

41.

Rüdiger Tonollo, Filiale Mainz

41.

Silvia Hägele, Filiale Reutlingen

42.

Katja Lung, Zentrale

42.

Martin Benstöm, Zentrale, Dienstort Düsseldorf

43.

Christine Gabriel-Heiken, HV Düsseldorf

43.

Nadja Kissel, HV Mainz

44.

Tanja Berthel-Zurheide, Hochschule der Deutschen Bundesbank

44.

Andreas Härer, HV Stuttgart

45.

Johannes Lefenau, Zentrale, Dienstort Hamburg

45.

Thomas Frerich, HV Düsseldorf

46.

Helmut Ackermann, Filiale Koblenz

   

47.

Harald Haberhauer, Zentrale, Dienstort München

   

48.

Tobias Kühbacher, HV Düsseldorf

   

49.

Tanja Goddemeier, Zentrale, Dienstort Düsseldorf

   

50.

Helga Krumpholz, Filiale Ulm

   

51.

Claudia Ruhl, Zentrale, Dienstort Mainz

   

52.

Konstantin Bilze, Filiale Essen

   

53.

Nancy Heyde, Zentrale, Dienstort Düsseldorf

   

54.

Heike Rambousky, Zentrale, Dienstort Hannover

   
       

VdB Aktuell

VdB-Aktuell 02/2020

Die tun ja nichts?

Deutliche Worte fand der VdB Bundesvorsitzende Harald Bauer, als er mit Herrn Dr. Weidmann am 6. Februar über die derzeitige Gefühlslage der Filialangehörigen zum Thema Bankzulage das Gespräch eröffnete..

zum vollständigen Aktuell


Service