Kompetent und engagiert an Ihrer Seite

Allein ist besser als mit Schlechten im Verein, mit Guten im Verein ist besser als allein.   (Friedrich Rückert, 1788-1866)

 

 

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

 

vielen Dank, dass Sie sich für uns interessieren; Sie finden auf dieser Seite alle Informationen rund um Ihre Mitgliedschaft in der VdB Bundesbankgewerkschaft NRW.

 

VdB-Personalratsmitglieder in NRW:

 Personalrat Hauptverwaltung in NRW

 Bezirkspersonalrat der Hv in NRW

Sie nutzen noch nicht die Vorzüge einer Mitgliedschaft in der VdB Bundesbankgewerkschaft?

Beitrittserklärung

SEPA-Lastschriftmandat

Satzung

 

Gerne erhalten Sie die Formulare auch bei allen Mitgliedern des Hauptvorstandes

Sie haben weitere Fragen? Gerne sind wir für Sie da.

 Michaela Feldenz  Vorsitzende / Mitgliederverwaltung  Tel.: 0211 874 2229

 Jörg Christen  stv. Vorsitzender / Sterbegeld  Tel.: 0211 874 2766

 Friedhelm Schmeisser  Schatzmeister / Beiträge  Tel.: 0211 874 3585

Michael Dath

Helmut Rötzheim

stv. Vorsitzender

stv. Vorsitzender

Tel: 0211 874 2684

Tel.: 0211 874 2782

 

Wir versuchen, die Inhalte ständig auf dem Laufenden zu halten. Sollten Sie dennoch einen Fehler bemerken, so bitten wir um einen Hinweis. Vielen Dank!

                     Ihre

VdB Bundesbankgewerkschaft NRW

 

 

nach oben 


VdB Aktuell

dbb Jahrestagung 2019

100 Jahre Frauenwahlrecht - 70 Jahre Grundgesetz - 30 Jahre friedliche Revolution

Gleich drei Jubiläen gilt es der Tage bei der Arbeitstagung des dbb beamtenbund und tarifunion in Köln zu würdigen. Zum Auftakt der auch in diesem Jahr prominent besuchten Tagung in der Kölner Messe konnte der dbb-Vorsitzende Ulrich Silberbach die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Rekers, und den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer, begrüßen. Stephan Mayer vertrat hierbei den auf Grund der aktuellen politischen Lage verhinderten Bundesinnenminister Horst Seehofer. Er betonte die gute Zusammenarbeit mit den dbb und versprach, zeitnah Regelungen zu schaffen, die den öffentlichen Dienst attraktiver machen werden.

Die Delegation der Bundesbank, angeführt vom Mitglied des Vorstands Dr. Johannes Beermann, und die Vertreter der VdB Bundesbankgewerkschaft hörten interessiert den Ausführungen der weitereb Redner, Bundsjustizministerin Dr. Katharina Barley und Ministerpräsident Armin Laschet, zu. Ebenso stieß die Podiumsdiskussion am zweiten Tag zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht - Entwicklungsmöglichkeiten im öffentlichen Dienst" nach einem Impulsreferat von Prof. Gesine Schwan auf reges Interesse.


Service